18.4.2016

Xplanis gewinnt 1. Platz beim Logistik TIP des VNL

Profes­sor Dr. Herbert Ruile, Verein Netz­werk Logi­stik vnl, www.vnl.ch & Stif­tung Logi­stik Schweiz, www.stiftunglogistik.ch: «Für uns war es beson­ders wich­tig, dass dieser Event in dieser Form statt­ge­fun­den hat und dass sich Easy­fairs bereit erklärt hat, für die Schwei­zer Logi­stik eine natio­nale Messe auf die Beine zu stel­len. Daher war es für mich ein ganz beson­de­rer Anlass, diese Möglich­keit zu nutzen, die Logi­stik kompakt in vielen Facet­ten und Dimen­sio­nen zu präsen­tie­ren. Es war dazu eine sehr schöne Heraus­for­de­rung, den Logi­stik TIP mit der Unter­stüt­zung von Easy­fairs als Inno­va­tions-Platt­form für Jung­un­ter­neh­mer, junge Star­tups und etablier­ten Firmen mit inno­va­ti­ven Ideen zu gene­rie­ren. Sie haben hier­durch eine Platt­form bekom­men, die sie sonst am Markt nicht haben. Durch die Logi­stik TIP Preis­ver­lei­hung und den sieben inno­va­ti­ven Ausstel­lern am TIP-Gemein­schafts­stand gab es einen enor­men Zulauf von Inter­es­sen­ten und Besu­chern, was für mich ein abso­lu­tes High­light war.»

Zur feier­li­chen Preis­über­gabe des 1. Plat­zes des Logi­stik TIP an Xpla­nis AG und Gfel­ler Infor­ma­tik AG  betont Profes­sor Dr. Herbert Ruile, Verein Netz­werk Logi­stik vnl/Stiftung Logi­stik Schweiz: «Wir haben die beiden Unter­neh­men für ihre inno­va­ti­ven Lösun­gen eines Abfall­ent­sor­gungs­kon­zepts zusam­men mit der Logi­stik in einem zustands­ori­en­tier­ten Lösungs­ver­fah­ren unter Anwe­sen­heit der Jury, des KTI, des Logi­stik­clu­sters Basel und der Messe­lei­tung von Easy­fairs prämiert. Der Preis beinhal­tete ein Gemälde eines Münch­ner Künst­lers, welches ein sehr farben­fro­hes und damit moti­vie­ren­des Bild passend zum sehr bunten Event hier in Zürich gelei­stet hat.»